Die 5 Elemente in der Polarity-Therapie

In der Polarity Therapie arbeiten wir mit den fünf Grundqualitäten der Körperenergie, wie sie im Ayurveda beschrieben werden: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. In einem gesunden Körper-Geist sind alle Elemente in Balance.

 

Wir brauchen alle Qualitäten, je nach Lebenssituation, um adäquat handeln und reagieren zu können. Auf der energetischen „Landkarte”, die Dr. Randolph Stone von unserem Körper gezeichnet hat, werden die 5 Elemente unterschiedlichen Körperbereichen zugeordnet, die aufeinander bezogen sind. 

 

Auf diese Weise können wir, wie bei der Reflexzonen-Behandlung, in einem entfernten Körperteil am „Symptom” arbeiten, ohne die schmerzende Stelle zunächst direkt berühren zu müssen. Anschliessend können beide Zonen mittels der Hände polarisiert werden, woraufhin die betroffene Zone in ein energetisches Gleichgewicht findet. Nackenverspannungen bspw. lassen sich durch Polarisierung mit einer entsprechenden Reflexzone im Knie- oder Fesselbereich effektiver lösen, als wenn nur lokal behandelt würde.

 

Die Zuordnung von Organen, Körperteilen und Körpersystemen zu den Elementen findet sich auch in der Polarity-Ernährungslehre sowie im Polarity-Yoga wieder. Wir können den Ausgleich der Elemente demnach durch die Körperarbeit und darüber hinaus auch zu Hause mit gezielten Übungen und ausgewählten Lebensmitteln unterstützen.

Übersichtstabelle zu den 5 Elementen

Hier können Sie auf einen Blick erkennen, wie die fünf Grundqualitäten mit körperlichen, geistigen und emotionalen Aspekten zusammenspielen. Jeder Körperbereich hat seine spezfische Funktion und geht, auch auf übergeordneter Ebene, mit bestimmten Eigenschaften einher. Hiervon sind alle Lebensbereiche und -situationen berührt.

Zu diesem Thema


Element   Körperbereiche Eigenschaften und Funktion Fallbeispiel
Äther   Hohlräume, Hals, Kehlkopf,
Gelenke, Ohr

Raum, Klang, Friede, Stille, Weite, Offenheit, Neutralität, Leere, Kummer,

Kommunikation, Sinn des Lebens,

universelle Liebe

leben und leben lassen

 

Stimmverlust

Luft  

Lungen, Herz, Schultern, Arme, Hände, Nieren, Waden, Fußgelenke, Blutkreislauf, Nervensystem, Haut

Mitgefühl, Bewegung, Leichtigkeit, Freude,

Selbstvertrauen, Inspiration, geistige Aktivität,

Ehrlichkeit, Unruhe, Zerstreuung, Sehnsucht,

Atmung 

sich in neuen Situationen leicht orientieren können

 

das Ziel vor Augen verlieren 

Feuer  

Kopf, Augen, Solarplexus, Verdauungs-

und Muskelsystem, Oberschenkel, Blut

Versöhnlichkeit, Begeisterung, Wille, Fokus,

Spontaneität, Stärke, Selbstvertrauen,

Optimismus,  Respekt, Entscheidung, Grenzen,

Übermut, Kontrolle, Zerstörung, Zorn,

Aggression,Antriebskraft und Richtung

nach Abwägung eine Entscheidung treffen

 

unkontrollierte Wutausbrüche 

Wasser  

Brust, Fortpflanzungsorgane, Blase,

Lymphe, Drüsen, Füße

Emotionen, Anhaftung, Verletzlichkeit, in

Beziehung treten, Sensibilität, Sinnlichkeit, Sexualität, Kreativität, Intuition,

Verbundenheit, Hingabe, Flow

das annehmen, was ist

 

sich in Zweifeln verlieren 

Erde  

Nacken, Beckenboden, Hüfte, Darm,

Knie, Knochen

Vertrauen, Struktur, Ordnung, Disziplin, Stabilität, Sicherheit, Friede, Geduld, Fülle, Widerstand, Angst, Vollendung

eine Idee umsetzen und zu Ende führen

 

zu viele unerledigte Dinge mit sich herumschleppen

Der Kreislauf von Gesundheit und Krankheit